Neues auf unserer Webseite:  ## Die Frauenhilfe informiert über Termine im 2. Halbjahr 2017 ## Die Bücherei entdeckt den gelben Punkt ## Rückblick zum Reformationsjubiläum ##

## Offene Krabbel- und Spielgruppe  ## Die neue Brücke 2018-1 ist online, siehe unten links ## Ökumenische Bibelwoche 2018 ## Trauerwege finden und Trauer verarbeiten - Trauerseminare ## Weltgebetstag 02. März 2018 ## 

Nächste Termine

Heute

Gottesdienst

10:00 Uhr

Evangelische Kirche Dudenhofen

Di, 23.01.

Offene Kirche

10:00 Uhr

Evangelische Kirche Dudenhofen

Di, 23.01.

Gesprächsabend

19:30 Uhr

katholisches Martin-Luther-King-Haus Dudenhofen

Gemeindebrief

Ausgabe Nr. 1 - 2018

bruecke_2018_1.jpg

Archiv

Jahreslosung 2018: 
Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst. 
Offenbarung 21,6

 

Losung für Januar 2018
"Der siebte Tag ist ein Ruhetag, dem Herrn, deinem Gott, geweiht. An ihm darfst du keine Arbeit tun: du und dein Sohn und deine Tochter und dein Sklave und deine Sklavin und dein Rind und dein Esel und dein ganzes Vieh und dein Fremder in deinen Toren." (Deuteronomium (5. Mose 5,14))

 

Herzlich Willkommen auf der Website unserer Gemeinde.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und laden Sie ein, unsere Arbeit näher kennenzulernen.

Vielleicht finden Sie ein Angebot, das Sie interessiert.

Gerne stehen die Mitglieder unseres Kirchenvorstands für Fragen oder ein Gespräch zur Verfügung.

Pfarrerin Christina Koch

pfr koch

Trauerwege finden und Trauer verarbeiten

Acht Trauerseminareinheiten ab Januar 2018

Als Evangelische Kirchengemeinde Dudenhofen bieten wir einen Kurs zur Trauerbewältigung an. In acht einfühlsamen Einheiten werden ab Januar 2018 Themen der Trauer besprochen, aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet und Hilfestellungen zur Neuorientierung aufgezeigt.

Jeder Themenabend wird mit Texten und Bodenbildern gestaltet und bietet so eine Grundlage für gemeinsame Gespräche.

Das Angebot richtet sich an Trauernde, die ihren Lebenspartner verloren haben.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt sechs Personen, der Unkostenbeitrag für Arbeits- bzw. Kursmaterialien 20 Euro. Der Kurs wird geleitet von Martina Albrand (Trauerseminarausbildung) mit Unterstützung von Ehemann Jochen (Seelsorgegrundausbildung) Telefon 06106 – 63557.

Jedes Treffen behandelt ein in sich abgeschlossenes Thema. Die Anwesenheit an allen Terminen ist erwünscht. Vor Kursbeginn wird ein Termin für ein Vorgespräch individuell vereinbart.

Ort:                  Evangelische Kirchengemeinde Dudenhofen

                        Kirchstraße 3 / Kleiner Saal B, Dudenhofen

Zeit:                jeweils mittwochs 17.00 bis 19.00 Uhr

 

  1. Januar Kennenlernen und Vertrauen fassen / eigene Trauererfahrungen
  2. Januar Klage und Zuversicht
  3. Februar Trauer kann sich in Dankbarkeit wandeln
  4. Februar Ungesagtes und Ungeklärtes
  5. Februar Wüsten – Erfahrungen und Verwandlung
  6. März Trauerwege gehen
  7. April Seinlassen, verinnerlichen und erinnern
  8. April Zusammenfassung mit Seminarabschluss

Anmeldung:   Evangel. Kirchengemeinde Dudenhofen, Kirchstraße 3, Dudenhofen

                      Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Miteinander ins Gespräch kommen über konfessionelle Grenzen hinweg.

Merken, dass man viel mehr gemeinsam hat, als es manchmal scheint – das bietet die Ökumenische Bibelwoche im Januar.

Die von den evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Jügesheim und Dudenhofen veranstaltete ökumenische Bibelwoche steht diesmal unter dem Thema:

 

Zwischen Dir und Mir - Zugänge zum Hohenlied der Liebe

 

Eröffnungsgottesdienst

Donnerstag, 18.01.2017 um 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche Dudenhofen

Thema: Die Liebe hört niemals auf · Text: 1. Korinther 13

Gesprächsabende jeweils um 19:30 Uhr

Dienstag, 23. Januar 2018, im katholischen Martin-Luther-King-Haus in Dudenhofen

Thema: Süßer als Wein – stark wie der Tod  Text: Hohelied 1,2-4. 6; 8-10; 8,6-7

Verantwortlich: Pfarrer Axel Mittelstädt

Donnerstag, 25. Januar 2018, in der evangelischen Emmausgemeinde in Jügesheim

Thema: Reicher als Salomo · Text: Hohelied 1,1; 8,11-12; 3,6-12

Verantwortlich: Pfarrer Wendelin Meissner oder Pastoralreferentin Andrea Köneke

Dienstag, 30. Januar 2018, im katholischen Haus der Begegnung in Jügesheim

Thema: Ich suchte, den meine Seele liebt · Text: Hohelied 1,5-8; 3,1-5; 5,2-8

Verantwortlich: Pfarrerin Sabine Beyer

Donnerstag, 1. Februar 2018, im evangelischen Gemeindehaus in Dudenhofen

Thema: Meine Schöne, so komm doch · Text: 2,8-14; 7,11-14

Verantwortlich: Pfarrer Wendelin Meissner oder Pastoralreferentin Andrea Köneke

Gottes Schöpfung ist sehr gut!

Einladung zum Weltgebetstag am 2. März

Surinam, wo liegt das denn? Das kleinste Land Südamerikas ist so selten in den Schlagzeilen, dass viele Menschen nicht einmal wissen, auf welchem Kontinent es sich befindet. Doch es lohnt sich, Surinam zu entdecken: Auf einer Fläche weniger als halb so groß wie Deutschland vereint das Land afrikanische und niederländische, kreolische und indische, chinesische und javanische Einflüsse. Der Weltgebetstag am 2. März 2018 bietet Gelegenheit, Surinam und seine Bevölkerung näher kennenzulernen. „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ heißt die Liturgie surinamischer Christinnen, zu der Frauen in über 100 Ländern weltweit Gottesdienste vorbereiten. Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche – alle sind herzlich eingeladen!  

Diese Vielfalt Surinams findet sich auch im Gottesdienst zum Weltgebetstag 2018: Frauen unterschiedlicher Ethnien erzählen aus ihrem Alltag. In Surinam, wohin Missionare einst den christlichen Glauben brachten, ist  heute fast die Hälfte der Bevölkerung christlich. Neben der römisch-katholischen Kirche spielen vor allem die Herrnhuter Brudergemeine eine bedeutende Rolle. An der Liturgie zum Weltgebetstag haben Vertreterinnen aus fünf christlichen Konfessionen mitgewirkt. 

Zum ökumenischen Gottesdienst laden wir

am Freitag, den 2. März

um 19.00 Uhr in die kath. Kirche Sankt Marien ein.

Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein gemütliches Beisammensein im Gemeindehaus statt.

Im Vorfeld wollen wir uns auf den Weltgebetstag einstimmen:

am Freitag, den 16. Februar um 19.00 Uhr im ev. Gemeindehaus mit Musik und Speisen aus Surinam und

am Donnerstag, den 22. Februar um 14.00 Uhr im ev. Gemeindehaus lernen wir Surinam und seine Menschen mit Informationen und Bildern kennen.

Zu unseren Veranstaltungen laden wir alle herzlich ein.

Wir, eine Gruppe junger Mamas, verstehen uns als eine offene Krabbel- und  Spielgruppe, in der alle Eltern mit ihren Sprösslingen (bis zum Eintritt in  den Kindergarten) herzlich willkommen sind.

Jede(r) Beteiligte kann  Vorlieben und Fähigkeiten individuell einbringen und mit viel  Spaß und Kreativität umsetzen. Wir treffen uns zum gemeinsamen Spielen,  Musizieren, Basteln, Singen, Erzählen, immer

montags von 9:30 - 11 Uhr

in den Räumlichkeiten des evangelischen Gemeindehauses.

Ansprechpartnerin und nähere Infos: Andrea Kratz-Zasada Tel: 0177/8062611

 

Die nächsten Termine sind:

 

 

Weihnachtsmarkt und andere Termine

Liebe Frauenhilfsschwestern,

liebe Gemeinde,

auch in diesem Jahr verkaufen wir unsere leckeren Plätzchen, Marmeladen, Liköre, Essige, Öle und Strickwaren beim Weihnachtsmarkt.

Wir bieten auch leckere Waffeln und heißen Orangensaft an.

Am zweiten Advent (10.12.) finden Sie uns mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt hinter der Kirche.

Der Erlös ist für den Aufbau des Hospizes Rodgau und für andere diakonische Zwecke bestimmt.

Die Frauenhilfe feiert ihre Weihnachtsfeier am 14.12. um 14.00 Uhr im Gemeindehaus.

Nach der Weihnachtsfeier haben wir Winterpause und treffen uns am 08.02.2018 zur Frauenhilfe wieder.

Der Vorstand der Ev. Frauenhilfe wünscht allen eine besinnliche Adventszeit, gesegnete Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

Edith Koch

  1. Vorsitzende

Termine im Überblick:

Samstag          09.12.              14.00 Uhr       Weihnachtsmarkt hinter der Kirche

Sonntag          10.12.              10.00 Uhr       Frauengottesdienst, anschließend Kirchenkaffee

Sonntag          10.12.              14.00 Uhr       Weihnachtsmarkt hinter der Kirche

Donnerstag     14.12.              14.00 Uhr       Frauenhilfe, Weihnachtsfeier

Donnerstag     08.02.              14.00 Uhr       Frauenhilfe, Weltgebetstagslieder

Freitag            16.02.              19.00 Uhr       Frauentreff, Einstimmung auf den Weltgebetstag

Donnerstag     22.02.              14.00 Uhr       Frauenhilfe, Einstimmung auf den Weltgebetstag

Freitag            02.03.              19.00 Uhr       Weltgebetstag, Gottesdienst in St. Marien

Die Veranstaltungen finden im Gemeindehaus, Kirchstr. 3 statt. Informationen erhalten Sie bei Edith Koch, Tel. 06106/ 22805 oder im Pfarrbüro.

Nach grün, rot und blau ist nun gelb dran!
Zur besseren Erkennung erhalten unsere Neuzugänge seit 2016
einen bunten Punkt.
Im 1. Halbjahr 2017 haben wir mehr als 200 blaue Punkte
vergeben.
Alle Medien, die im 2. Halbjahr 2017 neu in unseren Bestand
aufgenommen werden, tragen einen gelben Punkt.

Damit haben Sie und auch wir unsere „Neuen“ weiterhin besserim Blick.

Hin und wieder taucht die Frage auf, ob auch Artikel und Beiträge, die nicht mehr aktuell auf der Website zu finden sind, noch aufzurufen sind. Ja das ist sehr einfach möglich. Alle Artikel und Beiträge von Bedeutung werden in unserem Archiv gespeichert und können unter dem Verweis

www.evkirche-dudenhofen.de/archiv 

gefunden werden. Übrigens wird das Archiv auch bei der Suche berücksichtigt, d.h. in dem Suchfeld können Sie auch über Begriffe ins Archiv gelangen. Das kann effektiver sein, wenn man z.B. wissen will, was alles über die Bücherei schon auf unseren Seiten veröffentlicht wurde.

Damit das Archiv mehr in den Blick fällt haben wir einen entsprechenden Link nun auch oben im Menü ganz rechts plaziert.