Neues auf unserer Webseite:  ## Die Frauenhilfe informiert über Termine im 2. Halbjahr 2017 ## Die Bücherei entdeckt den gelben Punkt ## Die neue Brücke 2017-4 ist online, siehe unten links ## Bilder vom Duo Hora ## Bilder vom Konzet Chor VIVAT ##

## Bilder zu den Vorträgen der Frauenhilfe ## Termine zum Reformationsjubiläum ##

Nächste Termine

So, 19.11.

Gottesdienst

10:00 Uhr

Evangelische Kirche Dudenhofen

So, 19.11.

Gottesdienst zum Buß- und Bettag

19:00 Uhr

Evangelische Kirche Dudenhofen

Di, 21.11.

Offene Kirche

10:00 Uhr

Evangelische Kirche Dudenhofen

Gemeindebrief

Ausgabe Nr. 4 - 2017

bruecke_2017_4.jpg

Archiv

Jahreslosung 2017: Gott spricht - Ich schenke Euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Losung für den November 2017: Gott spricht: ich will unter ihnen wohnen und will ihr Gott sein und sie sollen mein Volk sein. Ez 37,27

Herzlich Willkommen auf der Website unserer Gemeinde.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und laden Sie ein, unsere Arbeit näher kennenzulernen.

Vielleicht finden Sie ein Angebot, das Sie interessiert.

Gerne stehen die Mitglieder unseres Kirchenvorstands für Fragen oder ein Gespräch zur Verfügung.

Pfarrerin Christina Koch

pfr koch

Weiter Bilder finden Sie auf der Homepage unter Bilder "Unsere Kirche"

 

    171030 lutherdenkmal 10 171030 lutherdenkmal 8

171030 lutherdenkmal 4

171030 lutherdenkmal 3

 

Die Fassade des Pfarrhauses ist komplett mit Mineralwollplatten verkleidet. Die erste Schutzschicht wurde aufgetragen. Wann die Fassade fertiggestellt werden kann, ist laut Fassadenbauer abhängig von den Tages- und Nachttemperaturen.

Im Innenbereich stockt es. Vom Architekturbüro ist bisher nichts konkretes zu erfahren.

 

 171100 renovierung pfarrhaus

Gottes Schöpfung ist sehr gut!

Einladung zum Weltgebetstag am 2. März

Surinam, wo liegt das denn? Das kleinste Land Südamerikas ist so selten in den Schlagzeilen, dass viele Menschen nicht einmal wissen, auf welchem Kontinent es sich befindet. Doch es lohnt sich, Surinam zu entdecken: Auf einer Fläche weniger als halb so groß wie Deutschland vereint das Land afrikanische und niederländische, kreolische und indische, chinesische und javanische Einflüsse. Der Weltgebetstag am 2. März 2018 bietet Gelegenheit, Surinam und seine Bevölkerung näher kennenzulernen. „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ heißt die Liturgie surinamischer Christinnen, zu der Frauen in über 100 Ländern weltweit Gottesdienste vorbereiten. Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche – alle sind herzlich eingeladen!  

Diese Vielfalt Surinams findet sich auch im Gottesdienst zum Weltgebetstag 2018: Frauen unterschiedlicher Ethnien erzählen aus ihrem Alltag. In Surinam, wohin Missionare einst den christlichen Glauben brachten, ist  heute fast die Hälfte der Bevölkerung christlich. Neben der römisch-katholischen Kirche spielen vor allem die Herrnhuter Brudergemeine eine bedeutende Rolle. An der Liturgie zum Weltgebetstag haben Vertreterinnen aus fünf christlichen Konfessionen mitgewirkt. 

Zum ökumenischen Gottesdienst laden wir

am Freitag, den 2.März

um 19.00 Uhr in die kath. Kirche Sankt Marien ein.

Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein gemütliches Beisammensein im Gemeindehaus statt.

Im Vorfeld wollen wir uns auf den Weltgebetstag einstimmen:

am Freitag, den 16. Februar um 19.00 Uhr im ev. Gemeindehaus mit Musik und Speisen aus Surinam und

am Donnerstag, den 22. Februar um 14.00 Uhr im ev. Gemeindehaus lernen wir Surinam und seine Menschen mit Informationen und Bildern kennen.

Zu unseren Veranstaltungen laden wir alle herzlich ein.

Herzliche Einladung zum Gottesdienst am 2. Sonntag im Advent

„Das Kind beim Namen nennen“

10:00 Uhr,   Ev. Kirche Dudenhofen

 gottesdienst ekhn advent 2017

Eine Gottesdienstfeier um in der Adventszeit zur Ruhe zu kommen, sich berühren und bewegen zu lassen. Die Worte aus Jesaja 63,15 - 19, 64, 1 - 3 erzählen, welche Macht und Kraft das Volk Israel mit dem Gottesnamen verband. Der Gottesdienst regt an darüber nachzudenken unter welchem Namen wir das Kind erwarten, das da in Bethlehem geboren werden soll. Er ermutigt Worte zu finden das Kind beim Namen zu nennen.

Dieser Gottesdienst wird von Frauen unserer Gemeinde gestaltet nach einer Vorlage des Landesverbands Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. unter Mitwirkung unseres Kirchenchors.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Das Gottesdienstteam der Ev. Frauenhilfe Dudenhofen

Weihnachtsmarkt und andere Termine

Liebe Frauenhilfsschwestern,

liebe Gemeinde,

auch in diesem Jahr verkaufen wir unsere leckeren Plätzchen, Marmeladen, Liköre, Essige, Öle und Strickwaren beim Weihnachtsmarkt.

Wir bieten auch leckere Waffeln und heißen Orangensaft an.

Am zweiten Advent (10.12.) finden Sie uns mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt hinter der Kirche.

Der Erlös ist für den Aufbau des Hospizes Rodgau und für andere diakonische Zwecke bestimmt.

Die Frauenhilfe feiert ihre Weihnachtsfeier am 14.12. um 14.00 Uhr im Gemeindehaus.

Nach der Weihnachtsfeier haben wir Winterpause und treffen uns am 08.02.2018 zur Frauenhilfe wieder.

Der Vorstand der Ev. Frauenhilfe wünscht allen eine besinnliche Adventszeit, gesegnete Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

Edith Koch

  1. Vorsitzende

Termine im Überblick:

Samstag          09.12.              14.00 Uhr       Weihnachtsmarkt hinter der Kirche

Sonntag          10.12.              10.00 Uhr       Frauengottesdienst, anschließend Kirchenkaffee

Sonntag          10.12.              14.00 Uhr       Weihnachtsmarkt hinter der Kirche

Donnerstag     14.12.              14.00 Uhr       Frauenhilfe, Weihnachtsfeier

Donnerstag     08.02.              14.00 Uhr       Frauenhilfe, Weltgebetstagslieder

Freitag            16.02.              19.00 Uhr       Frauentreff, Einstimmung auf den Weltgebetstag

Donnerstag     22.02.              14.00 Uhr       Frauenhilfe, Einstimmung auf den Weltgebetstag

Freitag            02.03.              19.00 Uhr       Weltgebetstag, Gottesdienst in St. Marien

Die Veranstaltungen finden im Gemeindehaus, Kirchstr. 3 statt. Informationen erhalten Sie bei Edith Koch, Tel. 06106/ 22805 oder im Pfarrbüro.

Zum 500 jährigen Jubiläum der Reformation lädt die Frauenhilfe zu einer kleinen Vortragsreihe über Frauen der Reformation ein.

Der zweiten Abend der Vortragsreihe fand am Freitag, den 27.10. um 19:30 Uhr im Gemeindehaus statt. An diesem Abend gab es viele Informationen zu Katharina Zell, Wibrandis Rosenblatt. Hier ein paar Eindrücke, weiter Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie:

 171027 katharina zell 3    171027 katharina zell 2

Vielen Dank an alle Teilnehmer und Zuhörer. Wir werden die Reihe fortsetzen und freuen Sie sich jetzt schon auf spannende Geschichten von Frauen der Reformation und der Reformatoren.

Es grüßt Sie herzlich
Edith Koch
1. Vorsitzende

Termine im Überblick:
Donnerstag 02.11. 14.00 Uhr Frauenhilfe
Donnerstag 16.11. 14.00 Uhr Frauenhilfe
Donnerstag 30.11. 14.00 Uhr Frauenhilfe
Sonntag 03.12. 11.00 Uhr Adventsbasar

 

Priestertum aller Gläubigen

Predigtreihe mit bekannten Rodgauer Persönlichkeiten

Sonntag 17.09.2017    Erste Kreisbeigeordnete des Kreises Offenbach Claudia Jäger

                                Thema: Ökumene

Sonntag 22.10.2017    Bürgermeister Jürgen Hoffmann

Sonntag 05.11.2017    Ehrenbürger und Altbürgermeister Paul Scherer

                                Thema: Das Vaterunser

171000 reformationsjubilum predigt claudia jger 

 

 

Dank der vielen Spender konnte auch in diesem Jahr zum Erntedankgottesdienst  der Altar wunderschön geschmückt werden. Ein Bild des Altars finden Sie in der Rubrik Bilder.

Hier mal einige wichtige Mitteilungen und Termine der Frauenhilfe:

für das zweite Halbjahr haben wir ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Wir starten am 07.09. um 14.00 Uhr wieder mit der Frauenhilfe in gewohnter Weise.

Zum 500 jährigen Jubiläum der Reformation lädt die Frauenhilfe zu einer kleinen Vortragsreihe über Frauen der Reformation ein. Der erste Abend findet am Freitag, den 29.09. um 19:30 Uhr im Gemeindehaus statt. An diesem Abend trifft Katharina von Bora auf Frauen von heute und steht ihnen Rede und Antwort.
Am Freitag, den 27.10. um 19:30 Uhr berichtet Katharina Zell über ihr Leben als Pfarrersfrau in Straßburg.
Weiteren Frauen begegnen wir im neuen Jahr.

Beim Herbstmarkt auf dem Ludwig-Erhard-Platz verkauft die Frauenhilfe am Samstag, den 30.09. Kaffee und Kuchen zugunsten der Kirchengemeinde. Wer gerne einen Kuchen spenden möchte, setzt sich bitte mit Giesela Born oder Edith Koch in Verbindung.

Im November bereiten wir unseren Basar vor.

Am 1. Advent, 03.12. laden wir wieder zu unserem Basar ein. Nach dem Gottesdienst wird es ein Mittagessen im Gemeindehaus geben und unsere selbstgemachten Plätzchen, Marmeladen und Essig und Öl werden angeboten. Es gibt auch einen Bücher- und Kartenstand und Produkte aus dem Eine-Welt-Laden. Der Ausklang erfolgt mit Kaffee und Kuchen.

Es würde uns sehr freuen, wenn wir Sie bei unseren Veranstaltungen begrüßen dürften.

Es grüßt Sie herzlich
Edith Koch
1. Vorsitzende

Termine im Überblick:

Donnerstag 07.09. 14.00 Uhr Frauenhilfe
Donnerstag 21.09. 14.00 Uhr Frauenhilfe, Wir spielen Bingo
Freitag 29.09. 19.30 Uhr Frauen der Reformation
Samstag 30.09. 15.00 Uhr Herbstmarkt
Donnerstag 05.10. 14.00 Uhr Frauenhilfe
Donnerstag 19.10. 14.00 Uhr Frauenhilfe
Freitag 27.10. 19.30 Uhr Frauen der Reformation
Donnerstag 02.11. 14.00 Uhr Frauenhilfe
Donnerstag 16.11. 14.00 Uhr Frauenhilfe
Donnerstag 30.11. 14.00 Uhr Frauenhilfe
Sonntag 03.12. 11.00 Uhr Adventsbasar

 

Die Veranstaltungen finden im Gemeindehaus, Kirchstr. 3 statt. Informationen erhalten Sie bei Edith Koch, Tel. 06106/ 22805 oder im Pfarrbüro.

Nach grün, rot und blau ist nun gelb dran!
Zur besseren Erkennung erhalten unsere Neuzugänge seit 2016
einen bunten Punkt.
Im 1. Halbjahr 2017 haben wir mehr als 200 blaue Punkte
vergeben.
Alle Medien, die im 2. Halbjahr 2017 neu in unseren Bestand
aufgenommen werden, tragen einen gelben Punkt.

Damit haben Sie und auch wir unsere „Neuen“ weiterhin besserim Blick.

Grußwort von Dekan Carsten Tag anlässlich des Reformationsjubiläums

Der 31. Oktober nähert sich - und damit der Überlie-der 31. Oktober nähert sich - und damit der Überlie-ferung nach der 500. Jahrestag des Thesenanschlagsvon Martin Luther. Im Rahmen des Reformationsju-biläums begehen wir diesen besonderen Anlass auchbei uns im Evangelischen Dekanat Rodgau in diesemJahr mit zahlreichen Veranstaltungen – so auchin Ihrer Kirchengemeinde, wofür ich dankbar bin! Hier finden Sie das gesamte Grußwort:

reformationsjubilaeum einladung durch dekan tag fuer GemBfe

Hin und wieder taucht die Frage auf, ob auch Artikel und Beiträge, die nicht mehr aktuell auf der Website zu finden sind, noch aufzurufen sind. Ja das ist sehr einfach möglich. Alle Artikel und Beiträge von Bedeutung werden in unserem Archiv gespeichert und können unter dem Verweis

www.evkirche-dudenhofen.de/archiv 

gefunden werden. Übrigens wird das Archiv auch bei der Suche berücksichtigt, d.h. in dem Suchfeld können Sie auch über Begriffe ins Archiv gelangen. Das kann effektiver sein, wenn man z.B. wissen will, was alles über die Bücherei schon auf unseren Seiten veröffentlicht wurde.

Damit das Archiv mehr in den Blick fällt haben wir einen entsprechenden Link nun auch oben im Menü ganz rechts plaziert.