Neues auf unserer Webseite

Unsere nächsten Veranstaltungen mit den aktuellen Änderungen:
 

Sonntag, 14. August, 10 Uhr: Gottesdienst mit Pfarrerin Christina Koch

Das Gemeindebüro macht Urlaub und ist ab 15. August wieder geöffnet. Die erste Sprechstunde von Frau Koch findet statt am Donnerstag, 18. August.

 

Ferienprogramm der Bücherei: Aktion Bücherwurm läuft noch bis 6. September. Siehe Beitrag Bücherei weiter unten auf dieser Seite.

 

Der Posaunenchor probt ab sofort montags von 19 bis 21 Uhr vor dem Gemeindezentrum in Seligenstadt, Jahnstraße 24, siehe "Angebote/Posaunenchor".

 

Vorverkauf hat begonnen: Gospel-Open-Air-Konzert am 3. und 4. September 
Aktuelles aus dem Evangelischen Dekanat Dreieich-Rodgau im Beitrag weiter unten

 

Ukraine: Die christlichen Kirchen rufen angesichts der Krieges in der Ukraine bundesweit dazu auf, Glocken zu läuten, um innezuhalten und persönlich zu beten. Auch wir als evangelische Kirchengemeinde in Dudenhofen sind dabei. Wer für die Menschen in der Ukraine spenden möchte, findet Informationen der EKHN und von "Brot für die Welt" im Beitrag weiter unten.

  •  Das Friedensgebet für die Menschen in der Ukraine hat aktuell Sommerpause. Bitte achten Sie auf Meldungen in der Tagespresse.      

 

Kursangebot der Evangelischen Familienbildung vor Ort in Dudenhofen und online siehe Beitrag weiter unten auf dieser Seite.

Offene Kirche zum Beten, Alleinsein, Stillsein: täglich 10 bis 18 Uhr außer während der Veranstaltungen

 

Kollektenkonto der Kirchengemeinde: DE37 5019 0000 0001 1298 05, Frankfurter Volksbank eG, FFVBDEFF

Nächste Termine

So, 14.08.

Gottesdienst

10:00 Uhr

Evangelische Kirche Dudenhofen

Di, 16.08.

Bücherei

16:00 Uhr

Gemeindehaus 1. OG

Mi, 17.08.

Friedensgebet

19:00 Uhr

Evangelische Kirche Dudenhofen

Gemeindebrief

Ausgabe Nr. 3 - 2022

bruecke_2022_3.jpg

Archiv

OeffentBuecherei ohne RZ Linien jpg

Öffnungszeiten während der Schulphasen:

Dienstag: 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag: 15:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Öffnungszeiten während der Schulferien (Oster-, Sommer- und Herbstferien):

Dienstag: 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Während der Weihnachtsferien bleibt die Bücherei grundsätzlich geschlossen.

Für das Betreten der Bücherei gilt aktuell die 3G-Regel (Stand 17.01.2022)

Leserinnen und Leser haben die Möglichkeit, vorab auf der Homepage der städtischen Büchereien nach
verfügbaren Medien der Evangelischen Öffentlichen Bücherei zu suchen und so konkrete Medienwünsche zu äußern.
https://rodgau.bibdia-hosts.de/opax/de/index.html.S
Wünsche können vorab auch per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
geschickt werden; dann geht es bei der Abholung noch schneller. 

Bleiben Sie bitte gesund!

Ihr Team der EÖB

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Seit 1955 befindet sich die Öffentliche Bücherei der Evangelischen Kirchengemeinde Dudenhofen im Gemeindehaus in der Kirchstrasse 3. Sie gehört dem Verband Evangelischer Büchereien in Hessen und Nassau an und übernimmt mit der Kath. Bücherei Dudenhofen die Funktion der kommunalen Stadtteilbücherei.

Das Medienangebot umfasst ca. 4.000 aktuelle und laufend erneuerte Medien:

  • Bilderbücher
  • Bücher für Erstleser
  • Kinder- und Jugendbücher
  • Sachbücher
  • Romane
  • Großdruck
  • Biografien
  • Hörbücher für Kinder und Erwachsene

Die Ausleihe der Medien ist kostenlos, für die Anmeldung wird eine einmalige Gebühr von 5 Euro erhoben (ausgenommen Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre). Seit August 2010 ist die Bücherei mit allen Stadtteil-Büchereien der Stadt Rodgau vernetzt. Es gilt ein einheitlicher Benutzerausweis. . Einen Medien-Katalog (Web-Opac) mit allen verfügbaren Titeln finden Sie hier: 

https://rodgau.mobilopac.de/

Mit der Ausweisnummer und dem Passwort können Sie sich dort Ihr Konto anzeigen lassen, verlängern und entliehene Medien vormerken.


 

Bücherspenden 


Sie haben gut erhaltende und neuwertige Bücher, die Sie gerne der Bücherei spenden möchten? Dann freuen wir uns über Ihre Spende und schauen uns gerne Ihre Schätze an. Der nächste Flohmarkt kommt bestimmt und vom Verkaufserlös werden wir neue Medien anschaffen. Bitte verstehen Sie aber auch uns- ältere Bücher werden auch bei Flohmärken nicht gesucht und gekauft. Von daher sind wir an den Neueren interessiert. Bei Rückfragen rufen Sie uns gerne an.

Kontakt:
Frau Heike Nenner-Paul
Telefon: 06106/ 23 100
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Tel.: 06106/ 23 92 564 (während der Öffnungszeiten)
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!