+++ 21. März 2020 +++

Um uns selbst und alle, denen wir begegnen, zu schützen, müssen wir neu lernen,
einander nicht zu nahe zu kommen,
einander nicht zu vergessen
und beieinander zu sein, ohne den anderen dabei zu sehen und zu spüren.

Wir dürfen in dieser Zeit einander nicht mehr zum Gottesdienst in der Kirche begegnen,
aber wir können miteinander und füreinander beten,
Wann immer die Glocken läuten
Und auch ein jeder zu seiner Zeit und an seinem Ort.

Unsere Kirche ist von nun an jeden Tag zwischen 10.00 und 18.00 Uhr für das persönliche Gebet geöffnet.

Bitte nehmen Sie dabei Rücksicht
und wahren Sie Abstand.

Wenn eigene Worte fehlen, gibt es die Psalmen, reichen Gedanken, helfen Gebete, die ausliegen.

Seien Sie willkommen
Bleiben Sie gesund
Bleiben Sie behütet

Ihre Christina Koch